la vie

Als ich das la vie zum ersten mal gesehen habe, habe ich mich sofort in das wunderschöne Gebäude verliebt. Denn unser Restaurant befindet sich in einem alten Herrenhaus aus dem frühen 19. Jahrhundert, genau gegenüber vom Osnabrücker Rathaus, also wirklich im Herzen der Stadt.

Seit 2006 begrüße ich hier gemeinsam mit meinen Kollegen Gäste aus der ganzen Welt. Unser Wagenmeister ist bei einem Besuch meist der erste Kontakt und viele sind überrascht, den sympathischen Herrn vor unserer Tür zu treffen. Aber für uns gehört er einfach dazu. Einmal bei uns angekommen, geht es dann in unsere Lounge wo man ganz bequem einen Aperitif einnehmen kann. Gegessen wird dann natürlich in unserem Restaurant, wo warme Hölzer eine unaufdringliche, stilsichere Eleganz verbreiten.

Wer gerne mit einer Gruppe bei uns speisen möchte, den begrüßen wir in unserer Beletage. Und im obersten Stockwerk, dort wo auch noch das historische Steinwerk erhalten wurde, befindet sich unser Wein“keller“ mit vielen Raritäten und Besonderheiten aus der ganzen Welt. Schöner kann das Ambiente für ein Restaurant meiner Meinung nach nicht sein. Und genau deshalb fühle ich mich hier auch so wohl und bin außerdem stolz und glücklich, mit dem la vie ein fester Bestandteil der Osnabrücker Gesellschaft zu sein.

thomas-buehner_1500x1000_lavie
bilder_1500x1000_lavie_thomas-buehner